Kommt ein Gudchen geflogen..

Eine eMail an die CDU Karlsruhe

Sehr geehrte CDU Karlsruhe,

vielen Dank dafür, dass sie dafür gesorgt haben, dass diese unsägliche Killerspieleveranstaltung sich aus dieser schönen Stadt zurückgezogen hat.
Ich finde es unerhört, das die Jugend sich mit solchen menschenverachtenden Spielen die Zeit vertreibt.
Auch lege ich keinen Wert auf Aufklärungskampangen der Zentrale für politische Bildung. Was soll so eine Eltern-LAN überhaupt sein?

Desweiteren fühle ich mich durch die zunehmende Anzahl an killerspielenden Jugendlichen mehr und mehr bedroht. Es ist fast unmöglich sich auf der Straße zu bewegen, ohne einem Jugendlichen zu begegnen. Woher soll ich nun wissen ob dieser auf diese brutalen Dinge tut?
Man sollte die Jugendlichen zwingen, nach aussenhin deutliche Kennzeichen zu tragen, damit ich frühzeitig erkennen kann, welche dieser Amokläufer ich mir nicht zu nah kommen lasse.

Was tuen die überhaupt für den Staat? Man sollte Computerspiele verbieten, und die jugendliche Arbeitskraft sinnvoll nutzen. Wäre das nicht eine tolle Möglichkeit der Wirtschaftskriese entgegen zu wirken? Oder wir stecken sie ins Militär, um im Kampf gegen den Terror zu helfen!

Ich hoffe meine Anregungen finden bei Ihnen Gehör
Mit Freundlichen Grüßen
Heil Schäuble!

:D

About these ads

Mai 26, 2009 - Posted by | Aufreger!, Killerspiele, Traurig aber Wahr

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

%d Bloggern gefällt das: